U15 der neuen Saison nimmt Kurs auf die Sondergruppe.

Auch das dritte von insgesamt vier Qualifikationsspielen zur Sonder-/ bzw. Mittelgruppe konnte unsere U15 der kommenden Saison erfolgreich gestalten.

Diesmal konnte Die U14 des FSV Neunkirchen-Seelscheid versuchte sich in den weg zu stellen. den erfolgreichen Lauf der Hüttener U15 zu unterbrechen.  Nach verhaltenem Beginn dauerte es bis zur 16. Spielminute bis die Hüttener U15 den Führungstreffer erzielen konnte. Die Führung konnte dann mit einem Doppelschlag in der 21. bis 23. Spielminute ausgebaut werden.

Kurz vor der Halbzeit konnten die Gastgeber nach  einem verlorenen Zweikampf der Hüttener auf 1:3 verkürzen. Mit dem Halbzeitpfiff wurde die Führung auf 1:4 ausgebaut.

Wer dachte, dass das Ergebnis Ruhe ins Spiel der Hüttener bringen würde sah sich getäuscht. Zwar konnte die Führung noch auf 1:5 ausgebaut werden aber viele Fehlpässe, ungenaue Abschlüsse führten in Summe zu einer eher negativen Bewertung der spielerischen Leistung an diesem Samstag. Folgerichtig fiel dann auch noch der 2:5 Anschlusstreffer nach einem chaotischen Abwehrverhalten.

Unabhängig davon wurden die 3 Punkte mit zur Hütte genommen und somit aus 3 Spielen die Maximalausbeute von 9 Punkten.

Am morgigen Dienstag steht dann das letzte Qualifikationsspiel auf dem Programm. Es geht zum JFV Siebengebirge. Wenn auch hier ein Sieg gelingt, ist die Sondergruppenqualifikation in trockenen Tüchern und gehört in der kommenden Saison zu den besten Teams im Kreis.

Letztes „offizielles“ Spiel der Bambinis in dieser Saison

Mit einer kleinen Träne im Knopfloch traten unsere Bambinis zum letzten „offiziellen“ Spiel dieser Saison gegen Grün-Weiß Mühleip an. Nachdem wir die letzten beiden Spiele leider (auch wegen der geringen Spielerzahl) verloren haben, konnten wir zu diesem „Abschiedsspiel“ auf unserem Sportplatz mit 12 Spielern plus Torwart antreten. Jeder Spieler durfte ran!

Das Spiel begann dann mit einem klassischen Fehlstart. Schon nach 2-3 Minuten lagen die Jungs mit 0:2 zurück. Sie hatten also – trotz ausdrücklichem Verbot der Trainer – zu viel gefeiert und zu wenig trainiert. Nach diesem kleinen Schock hatten sie sich aber schnell gefangen und legten los wie der Teufel. Bis zum Schluss gaben sie das Spiel nicht mehr aus der Hand, konnten letztlich einen hochverdienten 10:2 Sieg landen und einen Nervenzusammenbruch der Trainer (und Eltern) verhindern. Dafür vielen Dank! Insgesamt haben alle Jungs gekämpft und keinen Ball verloren gegeben. So waren sie den tapferen und fairen Mühleipern überlegen und ließen ihnen keine Chance mehr. Auch wenn sich die ganze Mannschaft ein Lob verdient hat, so soll doch unser Luis mit seinen sieben (!) Treffern hervorgehoben werden. Ben, Berkan und Erik konnten jeweils einen Treffer beisteuern. Besonderer Dank gilt auch Hasan, der sich für seine Mannschaft ins Tor stellte, obwohl er lieber auf dem Feld spielen wollte. Das ist Mannschaftsgeist.

Jetzt treten wir noch einmal an, und zwar am kommenden Samstagnachmittag ab 13:00 beim Turnier in Niederkassel. Die Trainer hoffen auf viele Spieler und Zuschauer zum Anfeuern. Jeder, der diese Jungs gesehen hat, muss zugeben, dass sie das zum Abschluss dieser gemeinsamen Saison, die ja für viele Kids die erste richtige Saison war, wirklich verdient haben. Das Spiel hat aber gleichzeitig gezeigt, dass alle mit Optimismus nach vorne in die nächste Saison blicken dürfen, wenn die Jungs entweder in der F2 (Jahrgang 2010) oder in der neuen Bambini-Mannschaft (G-Junioren Jahrgang 2011 und jünger) antreten werden. Wir freuen uns alle darauf und drücken euch schon jetzt die Daumen! Aber das Training wird hart: Versprochen!

Ergebnisse des aktuellen Spieltags

RW Hütte Bambini – SV GW Mühleip G 9:2
FSV Neunk.- Seelscheid U14/I – RW Hütte U15 2:5
1. FC Niederkassel U19/II – RW Hütte U19 3:7
RW Hütte U17 – 1.FC Niederkassel U16 2:4

2009er suchen Verstärkung.

Die 2009er suchen fußballbegeisterte Kids die in einem hervorragenden Umfeld, unter besten Bedingungen, trainieren, spielen und sich fußballerisch weiterentwickeln wollen. Neben dem normalen Staffelbetrieb nimmt man sowohl an Turnieren teil als auch an der Freundschaftsspielrunde des Youth-Stars Cologne Cup an der ambitionierte Teams aus dem FVM Gebiet teilnehmen. Natürlich freuen sich auch alle anderen Teams über Nachwuchs. Der Verein legt viel Wert auf eine gute Ausbildung für die Kinder und fördert die Trainerausbildung zum Erwerb von Lizenzen. Besonders im Kinderfußball, der aktuell bereits schon ab einem Alter von 4 Jahren angeboten wird, freut sich der Verein, das er aktuell in allen unteren Jahrgangsmannschaften lizenzierte Trainer als Übungsleiter hat um die Kinder altersgerecht und fußballspezifisch auszubilden. Aber auch alle Jugendmannschaften werden von motivierten, erfahrenen Trainern trainiert und weiterentwickelt und auch hier nimmt die Zahl der lizenzierten Trainer immer weiter zu. So kommt man dem Ziel, jede Mannschaft von einem lizenzierten Trainer trainieren zu lassen, immer näher. Dies ist ein weiterer Bereich in dem der Verein in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen hat und weitere Qualität in den SV Rot-Weiß Hütte 1932 e.V. gebracht hat.

1 2 3 42