Unsere Jungs der Bambini U7 Mannschaft traten am 14.April beim SV Allner Bödingen an.

Obwohl einige Spieler fehlten, lieferten sie ein sehr gutes Spiel ab. Am Ende konnten sie nach 40 Minuten hochverdient mit 11:5 ( 7:1) gewinnen, und das zum ersten Mal in diesem Jahr bei tollem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Unser Team ging schnell mit 1:0 in Führung, kassierte aber leider durch einen unglücklichen Treffer aus einem Gewimmel den Ausgleich. Der Rest der ersten Halbzeit gehörte dann ganz unseren Jungs, und sie gingen mit 7:1 in Führung.

Nach der Pause träumten sie dann einige Minuten vor sich hin, und der sehr faire Gegner kam auf 7:4 heran. Dann aber fingen sie sich wieder und ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Am Schluss stand es nach den Treffern von Messi, Bleron, Mikail und Niko 11:5. Dabei haben Mikail und Niko (nach längerer Pause) nach dem Überblick der Trainer ihren ersten Treffer erzielt. Dafür unser aller Glückwunsch 👏.

Aber die ganze Mannschaft hat sich ein Lob verdient, weil sie gekämpft und gut zusammengespielt hat. Da wir nur zwei Ersatzspieler dabei hatten, mussten die Jungs schon ganz schön schwitzen. Die Trainer und die Eltern waren jedenfalls mit ihren Schützlingen zufrieden und hatten viel Spaß am Spiel. Alle freuen sich auf das nächste Match gegen Lohmar 😃.

WordPress Themes