1. Mannschaft verliert beim FSV Neunkirchen-Seelscheid

FSV stürzt den Spitzenreiter
Die Mühlmann-Elf feiert einen überzeugenden Erfolg über RW Hütte
Gleich zwei Mannschaften stehen nach dem 23. Spieltag punkt- und torgleich an der Tabellenspitze der Fußball-Bezirksliga. Der FC Hertha Rheidt schloss durch einen Heimsieg gegen den Bröltaler SC zum bisherigen Primus RW Hütte auf. Das Team von Trainer Ingo Bohlscheid musste sich beim FSV Neunkirchen-Seelscheid klar geschlagen geben.

Der FSV bleibt die Mannschaft der Stunde. „Das Ergebnis geht aufgrund der zweiten Hälfte vollauf in Ordnung“, waren sich die beiden Trainer Sascha Mühlmann (FSV) und Ingo Bohlscheid einig.
„Heute haben wir richtig einen rausgehauen. Insbesondere in der zweiten Halbzeit haben wir überragend gespielt”, freute sich FSV-Trainer Sascha Mühlmann über den dritten Sieg in Serie. Mit dem 1:0 durch Kevin Schneider erwischte der FSV einen Start nach Maß (4.). Bis zur Pause erspielte sich Hütte einige gute Chancen. In dieser Phase rettete FSV-Keeper Simon Stokowy den Vorsprung.
Den zweiten Abschnitt dominierten dann die Hausherren. Ayko Schneeweiß (78.) und Yannick Quadt (90.) nutzten ihre Möglichkeiten zum 3:0. Hüttes Niklas Freitag sah zudem die Ampelkarte (88.).

Quelle: FuPa Sieg

www.fupa.net/spielberichte/fsv-sw-neunkirchen-seelscheid-sv-rot-weiss-huette-5335383.html

www.fupa.net/berichte/fc-hertha-rheidt-rheidt-und-huette-gleichauf-an-der-spitze-2022220.html

www.fupa.net/berichte/sportfreunde-troisdorf-05-fsv-stuerzt-den-spitzenreiter-2021058.html

WordPress Themes