1. Mannschaft gewinnt gegen SF Troisdorf 05

Hütter Siegtor fällt in der Nachspielzeit

Bergheim entführt einen Punkt aus Wachtberg. Rheidter 4:1 gegen Niederkassel ist schmeichelhaft
Mit einem Punktgewinn beim bisherigen Spitzenreiter überraschte Fußball-Bezirksligist SV Bergheim. Die Elf von Trainer Reinhard Huth erreichte beim SV Wachtberg ein 2:2. Das ließ den SV RW Hütte (3:2 gegen die SF Troisdorf 05) bei Punktgleichheit aufgrund der besseren Tordifferenz wieder auf Rang eins vorrücken. Näher an den Primus kam auch der FC Hertha Rheidt nach dem 4:1 gegen den 1. FC Niederkassel. Das Derby zwischen dem FSV Neunkirchen-Seelscheid und dem Bröltaler SC wurde nach den Schneefällen in der Nacht zum Sonntag abgesagt, soll aber bereits am Donnerstag um 20 Uhr in Breitscheid nachgeholt werden.

„Dieses Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient“, gab Hüttes Trainer Ingo Bohlscheid zu, und auch sein Gegenüber Fatih Gül meinte: „Wir hätten wenigstens einen Punkt holen müssen.“ Thorsten Hess brachte die Gastgeber nach vorn (25.) und sorgte nach dem zwischenzeitlichen 1:2 durch Treffer von Denis Schorn (29.) und ein Eigentor von RW-Keeper Timo Prodöhl (73.) auch für den Ausgleich (76.). In der Nachspielzeit erlöste dann Cedric Hergel seine Farben mit dem 3:2 (90. +2), ehe Connor Kaiser einen Elfmeter über den Kasten drosch (90. +3). Hüttes Cem Gökpinar sah die Ampelkarte (90. +2)

Quelle: FuPa
www.fupa.net/spielberichte/sv-rot-weiss-huette-sportfreunde-troisdorf-05-5335349.html

www.fupa.net/berichte/sportfreunde-troisdorf-05-huetter-siegtor-faellt-in-der-nach-1986284.html

WordPress Themes