Die 13 ist keine Unglückszahl für die C1 Junioren.

Zum 13. mal in Folge haben die Hüttener C1-Junioren das Spielfeld wettbewerbsübergreifend als Sieger verlassen. An diesem Wochenende trafen unserer Jungs auswärts auf die Mannschaft des ASV Sankt Augustin.

Bei widrigem Wetter mit strömendem Regen war es schwer das Spielgerät zu kontrollieren. Dennoch gelang bereits in der 3. Spielminute der 1:0 Führungstreffer. In schöner regelmäßiger Folge konnte das Ergebnis bis zur Pause bis auf 5:0 erhöht werden. Zwar wurde das Spiel beherrscht und dem Gegner nahezu kein Torabschluss ermöglicht, dennoch war der Hüttener Spielaufbau nicht schön anzusehen. Dies lag einerseits an den schon erwähnten widrigen äußeren Bedingungen, aber auch am diesmal nicht so nahtlosem Zusammenspiel zwischen den Reihen.

Nach der Halbzeitpause ein ähnliches Bild. Große Überlegenheit, viel Ballbesitz aber immer noch kein sehenswertes Spiel. Zu häufig fand der letzte Pass keinen Abnehmer. Letztendlich konnte noch ein weiterer Treffer zum 6:0 Endstand erzielt werden.

Insgesamt selbstverständlich ein hochverdienter Sieg obwohl wir die C1 Junioren in dieser Saison schon deutlich besser gesehen haben. 12 Punkte aus vier Spielen lassen das Trainerteam aber ein Auge zudrücken.

WordPress Themes